< Zur√ľck zur √úbersicht
Big,Drag,Queen,Performing,A,Song,In,Theater, Sichtbarkeit,
13.09.2023
Kategorie Magazin

Die Macht der Sichtbarkeit im Unternehmen

Erfolgsfaktor & Karriere-Booster

Die Sichtbarkeit in einem Unternehmen spielt eine entscheidende Rolle in der Business-Welt, das gilt nicht nur f√ľr Einzelpersonen, sondern auch f√ľr Teams. Die F√§higkeit, sich selbst und das Team wirksam zu pr√§sentieren, hat direkte Auswirkungen auf die berufliche Entwicklung, den Erfolg und das Generieren neuer Gesch√§ftsm√∂glichkeiten.

Um die Sichtbarkeit sowohl auf individueller als auch auf der Team-Ebene zu verbessern, sind gezielte Ma√ünahmen erforderlich. Die bewusste Identifizierung der eigenen St√§rken, das Festlegen von Zielen, die offene Kommunikation von Ambitionen sowie das aktive Teilen von Leistungen und Ideen sind nur einige der Tipps, die sowohl f√ľr Einzelpersonen als auch f√ľr Teams von Bedeutung sind. Ebenso bieten Networking-Veranstaltungen, Social-Media-Plattformen und Content-Marketing weitere M√∂glichkeiten, um die Pr√§senz zu st√§rken und als Experte oder Expertin wahrgenommen zu werden.

Das stärkt nicht nur das Image des Teams. Gleichzeitig ist eine effektive interne Kommunikation und das sichtbare Arbeiten an gemeinsamen Projekten entscheidend, um die Teamleistungen sichtbar zu machen.

Und wie wird man sichtbar? Wir haben die Erfolgsfaktoren f√ľr Dich zusammengefasst:

Deine Sichtbarkeit

  • Nur wer seine St√§rken kennt, kann sie zielgerichtet nutzen und zeigen
  • Klare Ziele schaffen nicht nur Orientierung, sie sch√§rfen auch Dein Profil
  • Wer bed√ľrfnisorientiert kommuniziert, stellt sicher, dass seine Botschaften den Empf√§nger erreichen
  • Netzwerken und in Verbindung bleiben ist ein elementarer Bestandteil der Sichtbarkeit
  • Sei der Experte auf Deinem Gebiet und sprich dar√ľber

Sichtbarkeit als Karriere-Booster!

F√ľr Einzelpersonen ist Sichtbarkeit von gro√üer Bedeutung, da sie direkte Auswirkungen auf die berufliche Entwicklung und den Erfolg haben kann. Eine starke Sichtbarkeit erm√∂glicht es Dir, Deine Leistungen, F√§higkeiten und Erfolge sichtbar zu machen. Dadurch erh√∂hst Du Deine Chancen, f√ľr anspruchsvolle Projekte ausgew√§hlt zu werden und neue Karrierem√∂glichkeiten zu erhalten. Indem Du Deine Arbeit und Expertise aktiv pr√§sentierst, kannst Du Dich als wertvolles Mitglied des Teams und als Experte in Deinem Fachgebiet positionieren. Dies f√ľhrt zu Anerkennung, beruflichem Wachstum und neuen Karrierechancen.

Sichtbarkeit des Teams

  • Eine gemeinsame Vision/Mission stellt sicher, dass ihr auf die gleichen Ziele hinarbeitet
  • Ein gemeinsames Verst√§ndnis daf√ľr, wof√ľr das Team steht und welchen Beitrag es zum Unternehmenserfolg leistet, ist ein wichtiger Schritt zu mehr Sichtbarkeit
  • Stimmt die Kommunikation im Team, sieht man das auch im Au√üen ‚Äď One Voice
  • Die St√§rke eines Teams ist mehr als die Summe der einzelnen Personen. St√§rken kennen und das Team entsprechend aufstellen, macht Euch zu Experten.
  • Die Vernetzung mit anderen Teams st√§rkt nicht nur die Sichtbarkeit, es f√ľhrt auch zu mehr Erfolg im Unternehmen.

Wenn ein Team sichtbar ist, hat es die M√∂glichkeit, sein Image zu st√§rken. Dies tr√§gt dazu bei, das Vertrauen von Kunden und Partnern zu gewinnen und neue Gesch√§ftsm√∂glichkeiten zu generieren. Eine sichtbare Pr√§senz nach au√üen erm√∂glicht es dem Team, seine Erfolge und Kompetenzen zu kommunizieren und als vertrauensw√ľrdiger und professioneller Akteur wahrgenommen zu werden. Zudem st√§rkt eine hohe Sichtbarkeit das Zusammengeh√∂rigkeitsgef√ľhl und die Motivation der Teammitglieder, da sie das Gef√ľhl haben, dass ihre Arbeit wertgesch√§tzt und anerkannt wird.

Homeoffice und Workation

Die Ver√§nderungen durch das Homeoffice und Workation haben zweifellos Auswirkungen auf die Sichtbarkeit im Unternehmen. Im Homeoffice m√ľssen Einzelpersonen proaktiv sein, um sichtbar zu bleiben. Da pers√∂nliche Interaktionen eingeschr√§nkt sind, m√ľssen sie alternative Wege finden, um ihre Arbeitsergebnisse, Erfolge und Ideen mit anderen zu teilen. Die verst√§rkte Nutzung von digitalen Kommunikationstools, regelm√§√üige virtuelle Meetings und das aktive Einbringen in Online-Plattformen und -Diskussionen sind entscheidend, um die Sichtbarkeit im Homeoffice aufrechtzuerhalten.

Workation, bei dem das Team an einem gemeinsamen Ort au√üerhalb des B√ľros arbeitet, erm√∂glicht hingegen, die Sichtbarkeit auf eine andere Art und Weise zu f√∂rdern. Durch die r√§umliche N√§he k√∂nnen pers√∂nliche Interaktionen und informelle Gespr√§che erleichtert werden. Das Teilen von Erfahrungen und das Zusammenarbeiten an Projekten in einem anderen Umfeld kann dazu beitragen, die Sichtbarkeit des Teams zu st√§rken und die Zusammenarbeit zu f√∂rdern.

8 Steps zu Deiner persönlichen Präsenz!

Step 1 РMach Dir Deine Stärken bewusst

Der erste Schritt zur Verbesserung Deiner Sichtbarkeit ist die Identifizierung Deiner St√§rken. Nimm Dir Zeit, um zu reflektieren und aufzuschreiben, worin Du besonders gut bist und wie sich diese St√§rken in Deinem beruflichen Alltag zeigen. Beteilige auch Freunde oder Kollegen an dieser √úbung, um eine umfassende Perspektive zu erhalten. Sortiere die R√ľckmeldungen nach √úbereinstimmungen und √ľberlege, wie Du diese St√§rken gezielt einsetzen kannst.

Step 2 РKläre Deine Ziele

Um Deine Sichtbarkeit strategisch zu verbessern, ist es wichtig, Deine Ziele zu klären. Überlege, was Du im Job erreichen möchtest, ob es um Beförderungen, mehr Gehalt, bestimmte Positionen oder den Ausbau Deines Expertenstatus geht. Markiere die wichtigsten Themen und konzentriere Dich auf ein bis drei Hauptziele, die Dich motivieren. Überlege auch, warum Du diese Ziele erreichen möchtest, um Deine Motivation zu verstehen.

Step 3 – Sag, was Du willst!

Wenn Du etwas erreichen m√∂chtest, musst Du dar√ľber sprechen. Kommuniziere Deine Ziele offen, nicht nur mit Kollegen, sondern vor allem mit Deinen Vorgesetzten. Bitte um Karriere-Strategie-Gespr√§che und frage Deine Vorgesetzten, wie Du Deine Ziele erreichen kannst. Indem Du Deine Ambitionen offenlegst, sorgst Du daf√ľr, dass Deine Vorgesetzten sich mehr mit Dir besch√§ftigen und Dich wahrnehmen.

Step 4 РErzähle, was Du machst:

Es ist wichtig, Deine Leistungen und Projekte aktiv zu kommunizieren. Teile regelm√§√üig mit Kollegen und Vorgesetzten, was Du erreicht hast und was Du aktuell machst. Nutze Meetings oder Besprechungen, um √ľber Deine Projekte zu sprechen und Deine Arbeit sichtbar zu machen. Achte darauf, nicht √ľberheblich zu wirken, sondern zeige auf unaufdringliche Weise, wie engagiert Du bist und was Du leistest.

Step 5 – Verkaufe Deine Ideen:

Wenn Du Ideen hast, ist es wichtig, diese √ľberzeugend zu pr√§sentieren. Analysiere, wer Deine Unterst√ľtzer sein k√∂nnten und mit welchen Argumenten Du sie √ľberzeugen kannst. Pr√§sentiere Deine Ideen zun√§chst in kleiner Runde, zum Beispiel bei einem Gespr√§ch mit Deiner Vorgesetzten. Achte darauf, auf die Bed√ľrfnisse und Ziele Deiner Vorgesetzten einzugehen und pr√§sentiere Deine Ideen mit den passenden Argumenten.

Step 6 – Kn√ľpfe Kontakte:

Netzwerken ist essenziell, um die Sichtbarkeit zu erh√∂hen. Nutze zuf√§llige Begegnungen, wie Mittagessen mit Kollegen oder Treffen mit ehemaligen Kommilitonen, um neue Kontakte zu kn√ľpfen. √úberlege auch strategisch, welches berufliche Netzwerk f√ľr Dich interessant sein k√∂nnte. Die Teilnahme an Networking-Veranstaltungen und Konferenzen erm√∂glicht ebenfalls, neue Kontakte zu kn√ľpfen und als Experte wahrgenommen zu werden.

Step 7 – Aktive Nutzung von Social Media:

Nutze Social-Media-Plattformen wie LinkedIn, Twitter und Instagram, um Dich zu präsentieren, relevante Inhalte zu teilen und mit der Community zu interagieren. Pflege ein professionelles Profil und sei aktiv in Diskussionen und Gruppen. Das aktive Engagement in den sozialen Medien kann dazu beitragen, Deine Sichtbarkeit zu erhöhen und Dich als Experte oder Expertin zu positionieren.

Step 8 – Content-Marketing:

Erstelle hochwertigen Content wie Blogbeitr√§ge, Videos oder Podcasts, um Deine Expertise zu zeigen und Deine Sichtbarkeit zu steigern. Teile relevante Inhalte, die f√ľr Deine Zielgruppe interessant sind und biete Mehrwert. Durch Content-Marketing kannst Du Dich als Thought Leader positionieren und Deine Expertise unter Beweis stellen.

Die Verbesserung der Sichtbarkeit erfordert Zeit, Engagement und eine strategische Herangehensweise. Indem Du Deine Stärken bewusst machst, Deine Ziele klärst, Deine Ambitionen kommunizierst und aktiv Deine Leistungen präsentierst, kannst Du Deine Sichtbarkeit sowohl als Einzelperson als auch als Teil eines Teams steigern. Nutze Networking-Veranstaltungen, Social Media und Content-Marketing, um Deine Präsenz zu stärken und als Experte wahrgenommen zu werden. Indem Du diese Tipps und Strategien umsetzt, kannst Du Deine berufliche Entwicklung fördern und Deine Karriere vorantreiben.

8 Steps zur Präsenz Deines Teams

Step 1 – Teamwork betonen:

Betone die Zusammenarbeit und den Austausch innerhalb Deines Teams. Gemeinsame Erfolge sollten nicht nur intern gefeiert, sondern auch nach außen kommuniziert werden. Teile Erfolgsgeschichten, Projektergebnisse und Teamleistungen mit anderen Abteilungen oder Stakeholdern im Unternehmen.

Step 2 РExterne Präsentation des Teams:

Nutze Gelegenheiten, um Dein Team nach au√üen zu pr√§sentieren. Das k√∂nnen interne oder externe Veranstaltungen, Konferenzen oder Branchenevents sein. Organisiere Teampr√§sentationen oder Vortr√§ge, bei denen einzelne Teammitglieder √ľber ihre Projekte oder Fachgebiete sprechen k√∂nnen.

Step 3 – Case Studies & Success Stories:

Erstelle Case Studies oder Success Stories √ľber erfolgreiche Projekte oder Initiativen Deines Teams. Zeige auf, wie Eure Arbeit konkrete Ergebnisse f√ľr das Unternehmen oder Kunden erzielt hat. Teile diese Geschichten auf internen Plattformen oder in Unternehmenspublikationen.

Step 4 РInterne Kommunikation stärken:

Sorge f√ľr eine effektive interne Kommunikation innerhalb des Teams und mit anderen Abteilungen. Regelm√§√üige Teammeetings, Updates oder Newsletter k√∂nnen dazu beitragen, dass die Leistungen und Erfolge des Teams sichtbar werden.

Step 5 – Teamwork sichtbar machen:

Teile regelm√§√üig Informationen √ľber die Arbeit und Erfolge des Teams auf internen Kommunikationskan√§len wie Intranet, sozialen Medien oder Unternehmensblogs. Nutze Bilder, Videos oder Infografiken, um die Arbeit des Teams anschaulich darzustellen.

Step 6 – Externe Anerkennung suchen:

Beteilige Dein Team an Branchenawards oder Wettbewerben. Das Gewinnen oder auch nur die Nominierung f√ľr solche Auszeichnungen st√§rkt nicht nur das Selbstbewusstsein des Teams, sondern macht es auch f√ľr andere im Unternehmen und in der Branche sichtbar.

Step 7 – Expertenstatus aufbauen:

Ermutige Teammitglieder, ihr Fachwissen und ihre Expertise nach au√üen zu tragen. Das k√∂nnen Fachartikel, Vortr√§ge auf Konferenzen oder Gastbeitr√§ge in Fachpublikationen sein. Unterst√ľtze sie dabei und zeige ihre Beitr√§ge auch intern im Unternehmen.

Step 8 – Wissensaustausch und Kooperationen:

Fördere den Wissensaustausch und die Zusammenarbeit mit anderen Teams oder Abteilungen im Unternehmen. Gemeinsame Projekte oder Kooperationen können die Sichtbarkeit des Teams erhöhen und zur Weiterentwicklung beitragen.

In einer Welt, in der Sichtbarkeit und Präsentation eine entscheidende Rolle spielen, ist es von großer Bedeutung, gezielte Schritte zur Verbesserung sowohl auf individueller als auch auf teamorientierter Ebene zu unternehmen. Die Macht der Sichtbarkeit sollte nicht unterschätzt werden, da sie direkte Auswirkungen auf die berufliche Entwicklung, den Erfolg und die Generierung neuer Geschäftsmöglichkeiten hat.

Stage Academy steht Dir gerne zur Seite, wenn Du an Deiner Sichtbarkeit oder an der Sichtbarkeit Deines Teams arbeiten m√∂chtest. Mit Tipps, Strategien und Methoden unterst√ľtzen wir Dich dabei, Deine Ziele zu erreichen und Deine Pr√§senz in der Business-Welt zu st√§rken. Nutze die Chancen, die sich durch Networking, Social Media und Content-Marketing bieten, um als Experte oder Expertin wahrgenommen zu werden. Gemeinsam f√∂rdern wir Deine berufliche Entwicklung und ebnen Deinen Weg zum Erfolg.

< Zur√ľck zur √úbersicht