< Zurück zur Übersicht
17.05.2022

Assessment-Center für Führungskräfte: So bereitest Du dich darauf vor

Assessment-Center sind moderne Auswahlverfahren, um die Spreu vom Weizen zu trennen. Während es in der Besetzung von Stellen meistens darum geht, die Fähigkeiten und Kernkompetenzen eines Bewerbers herauszufinden, stellen Leader während eines Assessment-Centers ihre Führungsqualitäten unter Beweis. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Soft Skills wie ihrer Kommunikationsfähigkeit und den sozialen Kompetenzen.

Übungen & Aufgaben: Das erwartet Dich bei Deinem Assessment-Center

Wenn Du es bis zum Assessment-Center für Führungskräfte geschafft hast, geht es nicht mehr darum, Dein Wissen unter Beweis zu stellen. Im Auswahlverfahren entscheidet sich, wie gut Du für eine Führungstätigkeit geeignet bist. Das Management und die Personalberater treten als Beobachter auf, die Dich und Dein Verhalten in kritischen Situationen beobachten. Auf die folgenden Übungen kannst Du Dich bei Deinem nächsten Assessment-Center einstellen.

Kritische Mitarbeiter- und Kollegengespräche führen

Du wirst Dich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in einer Rollenübung wiederfinden. Dabei tritt ein fiktiver Mitarbeiter oder Kollege patzig, angriffslustig oder betont introvertiert auf. Du hast die Aufgabe, das Gespräch in eine konstruktive Richtung zu lenken, die Konflikte zu erkennen und eine Lösung zu finden.

Selbstpräsentation: Was sind Deine Werte?

Oftmals wird von den Kandidaten im Assessment-Center eine Selbstpräsentation gefordert. Eine Kernkompetenz jeder Führungskraft ist eine realistische Wahrnehmung der eigenen Stärken und Schwächen. In dieser Präsentation hast Du die große Chance, Deine Wertvorstellungen zu präsentieren und zu zeigen, was Dich für die angestrebte Position motiviert.

Die Postkorbübung: Wie arbeitest Du unter Zeitdruck?

Diese Übung gehörte lange Zeit zu den meistgenutzten Übungen und wird bis heute gerne im Assessment-Center für Führungskräfte eingesetzt. Das Management möchte sehen, wie effektiv Du unter Stress arbeiten kannst. Du bekommst einen Stapel mit Unterlagen, Briefen und Dokumenten, den Du unter Zeitdruck durcharbeiten musst. Oftmals ist die Aufgabe so angelegt, dass Du keine Chance hast, alles genau anzusehen. Jetzt heißt es: Nerven bewahren, Prioritäten setzen und Zusammenhänge erkennen. Im Anschluss stellst Du vor, wie Du mit den vorgelegten Dokumenten weiter umgehen würdest, was als erstes erledigt und was vielleicht delegiert werden kann.

Vortrag zu aktuellen Themen

Oftmals haben angehende Führungskräfte Schwierigkeiten, unvorbereitet zu sprechen. Genau diese Fähigkeit musst Du bei dieser Übung aber unter Beweis stellen, wenn Du gebeten wirst, spontan 5 bis 10 Minuten zu einem aktuellen Thema zu reden. Dabei kommt es vor allem darauf an, leidenschaftlich zu sein, das Publikum mitzureißen und von einer Sache zu überzeugen.

Der Business-Case

Bei dieser Übung wirst Du vor ein typisches Problem gestellt, welches Dich in Deinem zukünftigen Arbeitsalltag begleiten wird. Ein Beispiel: Ein Kunde möchte den Preis für ein Angebot drücken und droht damit, zur Konkurrenz zu wechseln. Jetzt ist es an Dir, Fakten herauszuarbeiten, eine Entscheidung zu treffen und diese zu begründen.

Wie können sich Führungskräfte auf ein Assessment-Center vorbereiten?

Mache Dich im Vorfeld mit den typischen Aufgaben vertraut, die Dich in einem Assessment-Center erwarten können. Insbesondere die Übungen zur Selbstpräsentation und zur freien Rede über ein bestimmtes Thema kannst Du üben. Lass Dir von einem Freund oder Deinem Partner spontan ein Thema zurufen, über das Du eine flammende Rede hältst. Auf die Selbstpräsentation kannst Du Dich gut vorbereiten, indem Du reflektierst, was Dich ausmacht und eine Antwort auf die Frage suchst: Warum bin ich der beste Kandidat für diese Stelle?

Weitere Tipps für Assessment-Center auf einen Blick:

  • Sei aktiv und versuche Dich einzubringen
  • Mach Dich mit dem Business-Knigge vertraut
  • Nimm Kritik im Assessment-Center konstruktiv an

Gerne unterstützen wir Dich in der Vorbereitung auf ein wichtiges Assessment-Center mit einem individuellen Coaching.

< Zurück zur Übersicht